schlaf-erlebnis | Einschlaftipps
15688
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15688,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Einschlaftipps

ENDLICH WIEDER GUT SCHLAFEN    Ein paar Tipps am Rande

Neben einer guten Matratze wie unserer 10 Sterne Matratze,  sind weitere Faktoren für einen guten Schlaf verantwortlich:  Hier einige Tipps:

  1. Lüften Sie das Schlafzimmer vor dem Zubettgehen
  2. Achten Sie auf eine angenehme Raumtemperatur (zwischen 12 und 18 Grad)
  3. Die Luft im Schlafzimmer sollte nicht zu feucht und nicht zu trocken sein. (Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent)
  4. Gehen Sie erst zu Bett, wenn Sie auch wirklich müde sind
  5. Verzichten Sie auf üppige Nahrungsaufnahme vor dem Schlafengehen,  vermeiden Sie aber auch einen leeren Magen
  6. Schlafen Sie im Dunklen,  Lichtquellen stören den Tiefschlaf und sollten ausgeschaltet werden.
  7. Vermeiden Sie störende Geräusche  (summende Geräte, tickende Uhren etc.)  machen Sie Ihr Schlafzimmer zu einem ruhigen Ort
  8. Sollte Ihr Partner schnarchen, versuchen Sie es mit Ohrstöpseln.  Es gibt mittlerweile preiswerte Maßanfertigungen, die keinen unangenehmen Druck erzeugen
  9. Gehen Sie nicht direkt nach dem Fernsehen ins Bett,   gönnen Sie sich 30 Minuten Ruhe vor dem Schlafen gehen und ziehen Sie den Stecker (vom TV, Laptop, Handy etc.)
  10. Vermeiden Sie körperlich anstrengende Tätigkeiten (Arbeit oder Sport)  vor dem Schlafengehen
  11. Möglicherweise hilft ein Entspannungsbad   und oder ein entspannender Abendspaziergang
  12. Vermeiden Sie Stress , lösen Sie Ihre Probleme vor dem Schlafengehen.
  13. Alkohol ist wissenschaftlichen Studien zufolge nicht wirklich schlaffördernd.
  14. Stimmen Sie sich mit Lesen  oder angenehmer Musik auf das Schlafen ein. Vermeiden Sie aber Thriller oder emotional  anstrengende Werke.
  15. Streichen Sie Ihr Schlafzimmer in einer ruhigen matten Farbe,  (Welche Farbe ist unwichtig,  von Bedeutung ist nur, dass die Farbe Sie beruhigt.
  16. Haustiere sollten nicht ins Schlafzimmer
  17. Behalten Sie (wenn möglich auch an Wochenenden) einen gleichmäßigen Schlaf- und Aufsteh-Rhythmus bei